Fragebogenentwicklung – Teil 3: Das Gedächtnis anzapfen

Fragebogenentwicklung – Teil 3: Das Gedächtnis anzapfen

By In Blog, Vorlagen On 25. Oktober 2014


Bei der Entwicklung von einem Fragebogen für Ihre Mitarbeiterbefragung müssen Sie sich immer bewusst machen, dass das semantische und pragmatische Verständnis der Befragten unterschiedlich sein kann. Während es besonders bei der Semantik recht einfach ist, Unklarheiten durch eine klare und sauber formulierte Frage aus dem Weg zu räumen, ist das pragmatische Verständnis ein größeres Hindernis. Der Befragte wird daher versuchen, die Frage für sich so zu interpretieren, dass sie einen Sinn ergibt. Auf diesen Sinn zugeschnitten fällt auch seine Antwort aus.

Das Gedächtnis als Grundlage für die Beantwortung

Wenn sich der Sinn einer Frage für den Teilnehmer erschlossen hat, gibt es zwei Möglichkeiten, die eintreten können:

  1. Ihr Mitarbeiter weiß ohne großes Nachdenken seine persönliche Antwort und formuliert diese direkt.
  2. Ihr Mitarbeiter denkt länger über die für ihn richtige Antwort nach und versucht sich an Geschehnisse und Informationen zu erinnern, die mit der Frage in Beziehung stehen.

Die von Ihnen zusammengestellten Fragen bei einer Mitarbeiterbefragung können von unterschiedlicher Natur sein. Es gibt die sogenannten

  • Verhaltensfragen,
  • die Einstellungsfragen sowie
  • die Meinungsfragen.

Für jede der drei Arten nimmt Ihr Mitarbeiter andere Informationen aus der Vergangenheit als Basis und zapft dafür sein Gedächtnis an. Lassen Sie Ihren Mitarbeitern genug Freiraum, die persönliche Meinung zu formulieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie dennoch auch Fragen, die für klare Grenzen sorgen und deutlich machen, in welche thematische Richtung die von Ihnen gewünschte Antwort geht.

Die Fragen im Angebot von AskitRight werden von renommierten Experten entwickelt, die bereits viele Jahre lang Erfahrungen auf dem Gebiet der Fragenzusammenstellung sammeln konnten. Die Fragen haben sich schon in einer Vielzahl an Mitarbeiterbefragungen bewährt. Sie sind semantisch klar formuliert und bieten auch für das pragmatische Verständnis nicht zu viel Spielraum.


About the Author

ASK IT RIGHT
ASK IT RIGHT

ASK IT RIGHT! bietet die wichtigen Fragen für Mitarbeiterbefragungen. Unser Fragenkatalog besteht aus 440 bewährten Fragen und Benchmarks vom Profi. Testen Sie jetzt 20 Fragen kostenlos.

Leave a comment