Arten von Mitarbeitergesprächen

Arten von Mitarbeitergesprächen

By In On 11. November 2014


Eine Mitarbeiterbefragung wird in der Regel anonym durchgeführt und ermöglicht es damit dem Angestellten, ohne Ängste seine Meinung wiederzugeben und somit zur Verbesserung der Unternehmenskultur beizutragen. Anders ist es bei Mitarbeitergesprächen. Hierbei handelt es sich in der Regel um Gespräche zwischen dem Vorgesetzten und dem Angestellten, die bei einem persönlichen Termin geführt werden. Die Anonymität ist nicht gegeben.

Die Mitarbeitergespräche können sich jedoch deutlich unterscheiden und sind abhängig davon, was der Auslöser für das Gespräch ist und welches Ziel das Unternehmen verfolgt. Daher gibt es verschiedene Arten von Mitarbeitergesprächen.

Von Beurteilungs- bis hin zum Kritikgespräch

Ein Klassiker, der meist einmal im Jahr innerhalb eines Unternehmens durchgeführt wird, ist das Beurteilungsgespräch. Häufig nutzen Vorgesetzte die Möglichkeit, am Ende des Jahres mit dem Mitarbeiter über seine Leistungen zu sprechen, neue Ziele zu vereinbaren und den Mitarbeiter nach seinen Wünschen zu fragen. Häufig wird es auch als Mitarbeiterjahresgespräch betitelt. Dabei ist es wichtig, objektiv zu bleiben, die Beurteilung fair durchzuführen und dem Mitarbeiter die Chance zu geben, sich zu erklären.

  • Konfliktgespräche können dazu beitragen, Problemen, die sich möglicherweise bereits über einen längeren Zeitraum angestaut haben, konstruktiv entgegen zu wirken und eine Lösung zu finden, die für alle Parteien von Vorteil ist. Eine objektive Sicht auf die Dinge sowie eine ausreichende Analyse der Problematiken stehen im Vordergrund. Häufig werden hier auch Mentoren eingesetzt.
  • Kritikgespräche ähneln den Konfliktgesprächen, werden jedoch meist unter vier Augen durch den direkten Vorgesetzten geführt. Kann ein Mitarbeiter Erwartungen oder Ziele nicht erfüllen oder fällt er anderweitig auf, ist solch ein Gespräch der erste Schritt.
  • Einen weiteren wichtigen Punkt nehmen die Zielvereinbarungsgespräche sowie die Mitteilungsgespräche ein. Hier werden die Mitarbeiter darüber informiert, welche Ziele in den kommenden Monaten gesetzt sind und welche Veränderungen möglicherweise anstehen.

Unser Tipp! Grundsätzlich sollten alle Mitarbeitergespräche auf einer Augenhöhe geführt werden, um dem Angestellten die Möglichkeit zu einem fairen Austausch zu geben.


About the Author

ASK IT RIGHT
ASK IT RIGHT

ASK IT RIGHT! bietet die wichtigen Fragen für Mitarbeiterbefragungen. Unser Fragenkatalog besteht aus 440 bewährten Fragen und Benchmarks vom Profi. Testen Sie jetzt 20 Fragen kostenlos.

Leave a comment